Kurse und Familienstellen

Kurse

Raindropmassageausbildung

Was ist eine Raindrop Technik ?

Die einzigartige 75 minütige Massage, mit reinsten ätherischen Ölen, wurde in den 80er Jahren durch den Amerikaner D.Gary Young entwickelt und beinhaltet zwei Welten in sich.

Zum Einen ist es die Welt der ätherischen Essenzen, hergestellt aus erlesensten Pflanzen der Natur, zum Anderen ist es die Welt der energetischen Griffe der Lacota Indianer.

Durch die starke Tiefenwirkung dieser Technik wirkt sich die Anwendung sowohl auf der körperlichen als auch auf der emotionalen Ebene spürbar aus.

Im Verlauf der Massage werden auf speziellen Fußreflexzonen und entlang der Wirbelsäule neun verschiedene aufeinander abgestimmte ätherische Öle eingearbeitet. Der dabei erzielte Effekt ist eine Ausbalancierung der Energieflüsse und eine strukturelle Stärkung, was als überaus entspannend und äußerst angenehm beschrieben wird.

Der Körper wird angeregt, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der Duft der Öle wirkt über das limbische System und die Hypophyse, dem Sitz unserer Emotionen, in Kombination mit der einzigartigen Massagetechnink.

Termin: 08.02.2020 , 9-16 Uhr

Ort: Praxis

Kosten: 122,00 € incl. MwSt. der Preis beinhaltet ausführliche theoretische und praktische Arbeiten, Skript, Zertifikat, Essen und Getränke, excl. Öle

Teilnahmevoraussetzungen: keine fachlichen Vorkenntnisse nötig, gleichermaßen für Privat und Geschäft geeignet, es stehen nur 4 Plätze zur Verfügung.

Es wird zwecks Organisation um verbindliche Anmeldung gebeten bis 30.1.2020 unter info@heilpraktikerzwickau.de oder Tel. 03760120973.

Familienstellen

Was bedeutet Familienstellen?

In unsere Familie sind wir eingebunden wie die Organe in unseren Körper. Wenn ein Organ
nicht „funktioniert“ werden auch die anderen in ihrer Funktion eingeschränkt.
Hält eine Störung zu lange an, wird das Organ krank. So ist es auch in der Familie:
Wenn ein Familienmitglied nicht „funktioniert“ und seine Aufgaben nicht erfüllen kann,
gerät das ganze Familiensystem durcheinander:

  • ein Kind hat Lernprobleme
  • ein Paar sieht nur die Scheidung als einzige Möglichkeit
  • eine Ehefrau entwickelt einen Krebs
  • ein Ehemann greift zum Alkohol
  • eine Mutter will ihrer Mutter in den Tod nachfolgen
  • ein Vater will vom eigenen Kind „bemuttert“ werden
  • ein Haus lässt sich nicht verkaufen
  • ein Arbeitnehmer wird gemobbt
  • usw.

Hier leidet nicht nur die eine Person, es leidet das ganze System.
Es geht um Verstrickungen und um ausgeschlossene oder vergessene Mitglieder des Systems,
oft ist es etwas „Undenkbares“, das durch eine Familienaufstellung ans Licht kommt zur Entlastung aller.

Ich verwende das Klassische Familienstellen, das Geistige Familienstellen, das Neue Mediale Familienstellen nach Bert und Sophie Hellinger. Das Familienstellen kann uns in die Richtung zur Lösung unserer heutigen Blockaden führen, die manchmal schon lange Zeit in der Familie unbewusst von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Am: 22.01.2020 um 18.30 Uhr

Ort: Praxis

Kursgebühr: 50 € pro Person ( für Aufsteller und Stellvertreter)

Es wird zwecks Organisation um verbindliche Anmeldung gebeten bis 20.1.2020 unter info@heilpraktikerzwickau.de oder Tel. 03760120973.